// SOCIAL NAV HERE //
		

Wie UCC aus der Cloud das Freelancer-Leben erleichtert

Morgens, halb zehn in Köln: Vor meinem Büro im innerstädtischen Coworkingspace reißt die Stadtverwaltung gerade die komplette Straße auf, das Dröhnen des Presslufthammers malträtiert mein Trommelfell und lässt keinen klaren Gedanken zu. Und das, obwohl in anderthalb Stunden eine Videokonferenz mit dem CIO und dem Marketingmanager meines Kunden, eines mittelständischen Softwarehauses, auf der Agenda steht. Ich soll ein Whitepaper zur Digitalisierung im Mittelstand erstellen. Bei der Geräuschkulisse? Geht gar nicht!


Ein Blick aus dem Fenster bestätigt meine Befürchtung: So bald werden die Bauarbeiter wohl keine Mittagspause machen. Macht nichts, dann räume eben ich das Feld und verlagere meine Arbeit kurzerhand ins Homeoffice. Das geht ganz einfach. Denn Daten, Texte, Kontaktadressen und sämtliche Kommunikationswerkzeuge liegen in der Circuit Cloud. So kann ich mein virtuelles Büro aufschlagen, wo ich will. Über mein Laptop oder Smartphone starte ich Videokonferenzen mit nur einem Klick, zeichne Interviews auf und arbeite gemeinsam mit Grafikern, Agenturen und Kunden per Filesharing an Dokumenten. Das spart viel Zeit und reduziert Übertragungsfehler und Missverständnisse. Lästiges Hin- und Hermailen von Textversionen gehört der Vergangenheit an. Das beschleunigt den Freigabeprozess und sorgt dafür, dass ich geleistete Arbeiten wesentlich schneller abrechnen kann. Auch deshalb habe ich mich entschieden, meine Arbeitsprozesse auf die Unified-Communication-&-Collaboration-Plattform von Unify zu verlagern.


Kurze Zeit später sitze ich bereits in der heimischen Küche und suche mir die letzten Informationen für die anstehende Session mit dem Kunden zusammen. Der Marketingmanager des Softwareunternehmens hatte mir im Vorfeld bereits etliche Präsentationen und Dokumente über die gewünschte Ausrichtung des Whitepapers gemailt. Ein Mausklick, und in Circuit stehen mir alle Briefingunterlagen, Präsentationen, Geschäftsberichte sowie die Videoclips zum neuen Markenauftritt übersichtlich in einer Konversation zur Verfügung. So kann ich mein Gedächtnis schnell noch mal auffrischen und gehe bestens vorbereitet in das Gespräch.


12 Uhr: Per Knopfdruck starte ich die Webkonferenz. Meine beiden Gesprächspartner sind schon da. Und haben jede Menge zu erzählen. Ich will nicht jedes Wort mitschreiben, zeichne deshalb das Interview auf – natürlich kündige ich das vorher an. So kann ich mich vollständig auf den Inhalt konzentrieren. Das ist auch gut so, denn die Thematik ist durchaus komplex. Einige Zusammenhänge verstehe ich erst, als der CIO sie mir am virtuellen Whiteboard direkt in Circuit skizziert.


Überraschend kommt meine Tochter nach Hause. Sie hat drei Freunde zum Essen mitgebracht. Dank Circuit kein Problem. Mit einem Fingerstreich swipe ich die laufende Webkonferenz auf mein Handy, verziehe mich ins Gästezimmer, überlasse die Küche dem Nachwuchs und verpasse trotzdem nicht eine einzige Silbe des Gesprächs. Wie gut, dass UCC meine Arbeitswelt heute so flexibel macht.




Die Autorin


Kirsten Schmidt

Freelancerin


Kirsten Schmidt, Jahrgang 1968, arbeitet seit fast zwanzig Jahren als freiberufliche Texterin – und schreibt am liebsten über innovative Technologien. Nicht nur, weil die gelernte Journalistin die Welt von morgen enorm spannend findet. Sondern auch, weil sie selbst viele Jahre im Vertrieb unterschiedlicher Softwarefirmen und Systemhäuser tätig war – und sich deshalb im ITK-Markt entsprechend gut auskennt.

Bereit, Circuit zu testen?

Jetzt kostenlos testen

Das könnte Sie auch interessieren

artikel

8. November 2019

Aus Telefonie wird virtuelle Kommunikation – warum das eine gute Nachricht für Ihr Unternehmen ist

artikel

30. Oktober 2019

Telefonie aus der Cloud oder On-Premises?

artikel

19. März 2019

Kind und Karriere? So funktioniert’s!

artikel

11. März 2019

International unterwegs – ohne Jetlag und Gepäck

artikel

5. März 2019

Virtuelle Projektteams per UCC effizient steuern

artikel

25. Februar 2019

So arbeiten Marketing-Teams mit Circuit

artikel

18. Februar 2019

Mit Circuit fährt man als Vertriebler gut

artikel

6. Februar 2019

So profitieren externe Dienstleister von UCC

Wir haben noch mehr!

Ob in Referenzkundenvideos, Webinaren oder Webcasts – wir zeigen Ihnen, wie Sie für die neue Art der Zusammenarbeit bestens gerüstet sind!

artikel

Customer Success Story - Migosens

artikel

Webcasts